Christliche Steuerberatung

Schon länger denke ich über das Thema Gottesdienst nach. Frustriert durch die kirchliche Erfahrung - immer nur der unwissende zu sein - vorne der Wissende - auch wenn ich die Arbeit oder gar die Kirche selbst nicht verachten sondern achten möchte. Aber wer ist die Kirche, und vor allem was ist sie?
Ich habe heute zum wiederholten Mal die Stelle im Johannesevangelium gelesen im Kapitel 8, wo es um Jesus und die Ehebrecherin geht. Ich habe dem Abschnitt dann die Überschrift gegeben: RICHTEN GEHT NICHT. GAR NICHT.
Sowohl die Unternehmensführung als auch die Besteuerung selbst kann christlich begründet und hinterfragt werden.